Lyrik von Stenor – Menschenherz

Menschenwelt trübe, was diese Welt zusammenhält,
ist Ruhm, Reichtum Macht und Geld.

Zu durchbrechen diese Schranken,
ist wie Krieg führen an mehreren Flanken.

Viele sind sich dessen nicht bewusst,
dunkles Herz schlägt fest in deren Brust.

Immer mehr gesteuert werden, fast wie Marionetten –
je länger das dauert, umso schwerer ist das Herz zu retten.

Das Herz, die Seele sich in einem gleicht,
Gutherzigkeit macht vieles leicht.

Stefan Schwarz

Translate »