Notiz – Nachgedacht

Nachgedacht –
Ich schaue auf meine Timelines, auf meine Chroniken, es hat sich wohl ausgelacht.

Es geht nur noch um Negativität –
Griechenland und Euro mussten weichen, das Thema Flüchtlinge ist jetzt die neue Realität.

Zwangsimpfungen hier und dort –
jeder vertritt die Meinungen mit lautem, manchmal auch mit bösem Wort.

Menschen werden Pack genannt –
warum sprecht ihr nicht miteinander, gütig und freundlich und reicht euch die Hand?

Die oberen Schichten sich immer mehr vom Volke trennen –
das habt ihr nun davon, jetzt fangen sie alle an auf die Strasse zu rennen.

Gefühlt wird nur das gemacht –
was die Oberen wollen, das Volk bleibt außen vor, wenn’s so weitergeht, dann gute Nacht!

Ich wünschte mir wieder Frieden und Vernunft –
in den Haushalten, den oberen Kreisen, der Polizei, der Politik, kurzum in aller Unterkunft.

Wollen wir wieder etwas Licht ins Leben bringen –
der Negativität, den Hass, der bösen Worte etwas Land abringen.

Stenor /8

P.S.: Eine Notiz zur Kenntnis.

Translate »