Text – Stenor Kommentiert – wieder ein Kommentar in der FB Timeline zur Kenntnis…

Stenor Kommentiert… – Cui bono

Zunähst mal eine kurze Randnotiz. Ich sah heute in meiner Timeline hier, gut, bei FB nennt sich das Teil Chronik, also ich sah in meiner Chronik, die für mich immer noch die Timeline ist, einen Bericht in einer namhaften Tageszeitung mit dem Hinweis, dass es den grossen Knall geben wird, so lautete die Info, die aus Polizeikreisen stammen soll. (Link habe ich leider nicht mehr gefunden, ist aber auch nicht so wichtig).

Es wird den grossen Knall geben! Was damit gemeint ist, ist ja jetzt wahrscheinlich jedem klar, es betrifft die aktuelle Lage in Deutschland. Sprache, ein sehr interessantes Mittel… Ich würde es sogar noch etwas anders formulieren. Ich würde nicht schreiben, dass es den grossen Knall geben wird. Nein, ich würde schreiben, dass es den grossen Kanll geben soll. Wird und soll, beides Wörter mit 4 Buchstaben, aber der Unterschied, ihre Semantiken, sind unterschiedlicher, wie es nicht unterschiedlicher sein kann. Ich bin kein Hellseher, will ich auch ehrlich gesagt gar nicht sein, nicht aus dem Grund, den ihr jetzt denkt, nein, weil dann die Würze vom Leben dahin wäre, ich bin nun mal hier und spiel in diesem Spiel des Lebens gerne mit, meistens zumindest, denn wenn man mich manipulieren, anders ausgedrückt verarschen will, dann eher nicht, denn das ist etwas, was ich nicht ausstehen kann, das ist eine Beleidigung meiner Person, denn man geht davon aus, dass ich dumm sei. Wer verarscht, der verkauft andere für dumm und hält sich somit für etwas Besseres, Höheres.

Medien, Berichte, sind eigentlich, wenn ich da genau hinschaue, zu 75% genau in dieser Kategorie, es ist eine Beleidigung für mich, dass hier auf unterschiedlichen Wegen versucht wird mich zu manipulieren, sprich mich zu verarschen und wie geschrieben, das mag ich nicht. Also habe ich nur zwei Möglichkeiten, ich ziehe die Erste vor, ich konsumiere den Quark nicht, der mich verarschen will und jetzt kommt das Witzige, genau das machen immer mehr Menschen derzeit. Bild und wie sie alle heißen haben Umsatzeinbrüche von biblischen Ausmaß. D.h. Verarschen läuft nicht mehr… Bin ich ja schon irgendwie, ein klitzeklein wenig, Schadenfroh. Denn was gesät wurde, das ernten jetzt die Großen Medienanstalten. Wenn das Fundament auf Lügen fußt, wird das Gebäude früher oder später einstützen – oder soll ich jetzt anstatt wird soll schreiben? Da wären wir wieder beim Ausgangspunkt.

Wird, soll, die Fragen laufen immer wieder in eine Richtung… Wer ist das soll? Die alten Lateiner wussten schon, wie man dieser Frage auf die Schliche kommt: Cui bono?

Stenor aus Cranach kommentiert, wird kommentieren, soll kommentieren?! Egal, ich mach’s trotzdem ;-)

Translate »