Lyrik – kaltes Wetter, falsche Zeit

Lyrik – kaltes Wetter, falsche Zeit

Vorm Fenster die Flocken tanzen –
würd mich am liebsten in ner Wärmekammer verschanzen.
Abgefahrnes Wetter um diese Jahrezeit –
bin schon lange für’n Frühling bereit.
Wenn ich’s so anschau, ungelogen –
ich glaub Frau Holle ist auf Drogen.

SaC

Translate »