Schlagwort: China

Die Welt ist absolut im Wandel

In der Vergangenheit war es unvorstellbar, dass Amerika die Verfolgung und die Religionsfreiheit in China anspricht – öffentlich anspricht. Jetzt so ganz mirnix-dirnix geschehen. “Außenminister zur Unterdrückung der Religionen in China: ‘Werden nicht tatenlos daneben stehen’” Da bin ich mal gespannt, wie sich diese Thematik in der Öffentlichkeit weiterentwickeln wird. Ich musste in der Vergangenheit selbst bittere Pillen bezüglich von… Read more →

Qigung ist gut, um innere Ruhe zu finden

Die innere Unruhe kennen viele, die innere Ruhe nur wenige. Vor etwas mehr als zehn Jahren habe ich damit begonnen Qigong zu üben und bin eher durch Zufall drauf gestoßen, aber seit damals habe ich diese alte chinesische Praktik kennen und lieben gelernt und übe jetzt fast täglich. Nach wie vor finde ich es sehr interessant, wie es sich anfühlt,… Read more →

Mahnwache am Samstag (21.10.17) in Bamberg beim Gabelmann

Am Samstag, den 21.10.17 findet erneut eine Mahnwache in Bamberg beim Gabelmann (Grüner Markt) von 10:00 – 17:00 Uhr statt. Thema: Verfolgung von Falun Dafa in China. Wir sammeln gezielt Unterschriften für die Petition an das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte zur sofortigen Beendigung der erzwungenen Organentnahmen von Falun Dafa Praktizierenden in China.  Seit 1999 findet diese staatlich organisierte Verfolgung in China… Read more →

Verjüngter taoistischer Kultivierender ersteigt Klippen mit innerer Ruhe

Zhen Xizhen war ein taoistischer Kultivierender der Nördlichen Song Dynastie (960 – 1127 n. Chr.). Er konnte gut Gedichte und elegante Essays schreiben, reiste umher und nutzte seine Fachkenntnisse in Chinesischer Medizin, um anderen zu helfen. Die Menschen liebten ihn, da er für seine Hilfe von den Patienten keine Gegenleistung verlangte. Als Zhen Xizhen 75 Jahre alt war, traf er… Read more →

LERNERPORTRÄTS – DEUTSCH LERNEN / DAS PORTRÄT

LERNERPORTRÄTS – DEUTSCH LERNEN / COMMUNITY / DAS PORTRÄT Jufeng, ein feiner Kerl und als ich noch in NRW war, hatte ich ihn auch mal persönlich getroffen und wir haben viel über China und über das Qigong, das wir beide üben, gesprochen. Hier nochmal das Interview von der Deutschen Welle: http://www.dw.com/de/jufeng-aus-china/a-37387090 Read more →

Ich bin ein Fan von Geschichten – Ursache & Wirkung – Traditionelle Kultur: Wenn es an Tugend mangelt, ist Unglück unvermeidlich

Ursache & Wirkung Ich bin ja ein großer Fan von Geschichten, Geschichten, die etwas vermitteln, die eine Weisheit, eine Erkenntnis weitergeben und ich lese des öfteren Artikel und Geschichten auf Clearharmony. Viele Menschen blicken oft auf nach den Menschen, die Macht und Geld besitzen und fragen sich in der Tat, wie im Artikel nachzulesen ist, warum dann doch viele wieder… Read more →

Lyrik – Feuerhahn

Lyrik – Feuerhahn Hilflos, ziellos, gedankenlos, so treibt sich’s dahin / Medial geformt, uniform, einfach zu handeln und mit Doppelkinn. Puppen tanzen in den Flimmerkästen, wie traurig, ein Spiel / Leben, denken, schuften, essen, es bedarf nicht viel. Ein Finger deutet, schreibt, denkt nach, liest / Einheitsbrei, schäbig die Kost, Intellekt, wie er doch sprießt. Unter des Baumes Rinde die… Read more →

Lyrik – Erinnerung

Lyrik – Erinnerung Bodhidharma, alter Freund im neuen Gewand – neun Jahre, lange Zeit, mit dem Gesicht zur Wand. Auf einem Schilfrohr den Großen überquert – ohne ein Wort zu sprechen, treuer Begleiter, nie hast du dich beschwert. Neun lange Jahre hast du mich bewacht – heiß waren die Tage, bitterkalt die dunkle Nacht. Begierden, Eigensinn in den neun Jahren… Read more →

Ein Thema, das mich seit Jahren, leider, begleitet: “Organraub im großen Stil in China”

vEin Thema, das mich seit Jahren, leider, begleitet: “Organraub im großen Stil in China” Zu diesem Thema stelle ich ja seit Jahren immer wieder mal Berichte, Informationen und auch Blogs mit meiner eigenen Meinung online, um über diesen dunklen und wunden Punkt der chinesischen Gesellschaft zu berichten. Im Moment ist ein Trend erkennbar, der ganz langsam um sich greift und… Read more →

Stenor schreibt – In eigener Sache – der 20. Juli ein trauriger Jahrestag

Stenor schreibt – In eigener Sache – der 20. Juli ein trauriger Jahrestag Viele von euch bekommen ja schon seit geraumer Zeit von mir und meinen Posts mit, dass ich hin und wieder an Informationsständen teilnehme, um auf die Menschenrechtslage in China aufmerksam zu machen. Warum macht er das, der Stenor, der Stefan? Ganz einfach, ich war und bin immer… Read more →

Text – Der Cafehausschreiber – Auf der Suche nach der Muse – Teil 3: Nosce te ipsum – ‘Erkenne dich selbst’

(Teil 2,5: In Bewegung, alles ist in Bewegung) Teil 3: Nosce te ipsum – ‘Erkenne dich selbst’ ‘Nosce te ipsum’, was soviel heißt wie «erkenne dich selbst». Ein kurzer und trotz seiner Überschaubarkeit ein nicht minder tiefgründiger Satz; vielmehr ein Ausspruch, eine Weisheit, ein Ausruf – vielleicht sogar ein Aufruf? In welchem Zusammenhang mag ihn wohl Heraklit geäußert haben? Er regt… Read more →