Schlagwort: Frankreich

Lyrik – Gelber Western

Orchestrierte gelbe Westen. Medien sehr neutral berichten, natürlich, sie sind stets die “Besten”. Völker, Länder, Menschen mit Verstand. Selten sind sie geworden, Tugenden im “fernen” Land. Wer gib ihn an, den großen Ton? Wer hat das Sagen, nach einer Revolution? Die Dinge laufen anders, als gedacht. Schöpfend aus des Himmels Reihen, am Ende wird ja stets gelacht. Das rote Schild… Read more →

Lyrik – Monsun – Nizza, wieder Tote, tragisch, ein Bote? (meine Art der Anteilnahme)

Lyrik – Monsun – Nizza, wieder Tote, tragisch, ein Bote? Teilnahmslosigkeit, Lethargie – geht um, wie noch nie. Geblendet, vernebelt, stumm – ein schreckliches Gespenst geht um. Diesmal nicht die rote Seuche – übersättigt, voll die Bäuche. Die Realität, sie existiert nicht mehr – ein Blick auf’s Smartphone, der Alltag ist viel zu schwer. Pokémons werden gefangen – warum nur… Read more →