Schlagwort: Text

Lyrik – Relotius ist Zeitgeist

Lyrik – Relotius ist Zeitgeist Jede Zeile hat die Kraft, die Verwirrung oder Klarheit schafft. Keiner ist gedanklich wirklich frei, für Ideologien wir geprügelt, Seele schwer wie Blei. Mit Grauen schau‘ ich auf zur Spree, traue kaum, was ich mit meinen Augen seh’. Menschenverstand ist tief vergraben, am Grab‘ da sitzen die hungrigen Raaben. Doch die Form, die wird gewahrt,… Read more →

Gegensteuern – Friedrich der Große

Ein sehr interessanter Mann unserer Geschichte war Friedrich II. oder auch – Der Alte Fritz – genannt. Seines Zeichens preußischer König. Was er sagte, das lässt Witz und Intellekt erkennen und aus seinem Munde sind viele Weisheiten entsprungen. Gegensteuern, beschäftigen wir uns doch ab und an mit der Vergangenheit und mit der Geschichte und besonders mit den Worten derer, die… Read more →

Geistige Kinder

Albert, ein kleiner junger Mann, der gerade seinen 14. Geburtstag gefeiert hat, war in vielen Dingen – wie es sich für einen 14-Jährigen auch gehört – noch sehr kindlich veranlagt. Doch in manchen Punkten war er bereits sehr erwachsen. Erwachsen musste er auch schnell werden, denn in seiner Familie waren viele seiner Geschwister hochbegabt, was sich vor allem immer dann… Read more →

Ars moriendi

Es wird gelebt, aber es wird kaum noch über die letzte Konsequenz, die das Leben beinhaltet, nachgedacht. Ars moriendi – im Mittelalter doch noch stark gelebt und mit häufig mehr als nur einem Auge drauf geschaut, so ist in der heutigen Zeit diese Denk- und Sichtweise doch äußerst fremd, vielleicht sogar völlig verpönt. Wen wundert’s? Die Zeiten sind geprägt von Konsum,… Read more →

Gedanken an einem Vorabend

Wenn der Abend sich dem eigenen Horizont immer mehr offenbart, so sind auch die Zeiten gekommen, die uns bewusst werden lassen und uns ein Stück aus dem Nebel entreißen – nur wollen wir entrissen werden? Die Eindrücke und die Gedanken, die sich wie an einer Staumauer auftürmten, finden nun ihren Weg in die Welt, kanalisiert und bestimmt strömt das Aufgetürmte dahin… Read more →