Lyrik von Stenor – Du glaubst

Lieber Freund,
es gäbe so viel zu sagen,
wann stellst du sie mir,
die richtigen Fragen?

Du glaubst,
was du siehst und hörst,
das sei alles real,
doch am Schlechten du dich nicht störst!

Was du siehst,
viele Dinge erscheinen dir sehr wichtig,
doch wenn das alles in Erscheinung tritt,
dann wirst du sehen es ist null und nichtig!

(Stefan Schwarz / Jan. 2013)

Translate »